skip to Main Content
Stendker Diskus im Geschäft und Online!

Im Diskuszentrum München bieten wir seit 14 Jahren die Diskusfische aus der Diskuszucht Stendker an. In 14 Aquarien haben wir stets 200 bis 300 Diskusfische immer in unserer Aquarienanlage.

Wir sind zerifizierter Händler von Stendker Diskusfischen und können unsere Kunden auch darüber hinaus mit Tipps und Tricks zur richtigen Haltung von Diskusfischen beraten.

Wir führen das gesamte Frostfutter Goodheart Paket von Stendker und auch anderes hochwertiges Frostfutter, welches man in Laden sowie auch bei uns im Shop kaufen kann.

Salmler, Panzerwelse und auch L Welse haben wir natürlich auch immer passend für Ihr Diskusaquarium.

Sie finden hier in der Übersicht die Farbschläge von Stendker Diskus, welche wir im Ladengeschäft haben (wechselt Täglich) sowie den Link zum Onlineshop wo man auch die Stendker Diskus direkt aus der Diskuszucht Stendker bestellen kann.
Die Preise sind im Laden sowie im Onlineshop gleich.
Wer bestellen möchte und die Diskusfische im Laden, ohne “Transportkosten” abholen will, kann dies nach Absprsche (Kontakt) mit uns gerne tun.

Weiterführend hier einige wichtige und hilfreiche Informationen!

 

Kaufberatung und Entscheidungsfilfe zur Größe!

Wie setze ich die Diskusfische in das Aquaraium?

Ideale Haltungsbedingungen!

Diskus richtig füttern!

Woher kommen unsere Diskusfische?

 

Wichtige Informationen zur Verfügbarkeit unserer Stendker Diskusfische im Ladengeschäft:

Wir haben immer zwischen 200 und 300 Diskusfische im Laden verfügbar, damit sind aber nicht alle Größen und Farbschläge abgedeckt.

Wenn Sie spezielle Wüsche haben, z.B. 10 Diskusfische in 10 cm in einer Farbe oder eine spezielle Vorstellung Ihres Besatzes, so bitten wir Sie, rufen sie uns vorab an, wir kümmern uns um Ihren Wunsch und können Ihnen auf Termin die Diskusfische bestellen. Beratung und Pflegetipps gibt’s obendrein auch noch dazu.

Kontakt!

Gerne auch per Whats App 01773167352

White Leopard – 1

“White Leopard”

Die Diskuszucht Stendker hat im Sommer 2019 den neuen Farbschlag “White Leopard” vorgestellt.
Feine, kleine, gleichmäßige Punkte auf weißem Grund geben dem neuen Farbschlag der Diskuszucht Stendker diesen Namen!

Stendker Albino Fire Leopard Jumbo

Die Diskuszucht Stendker hat im Herbst 2019 den neuen Farbschlag “Albino Fire Leopard” vorgestellt.
Viele rote Punkte auf einer weißen Fläche, sehr ähnlich wie beim “Red Leopard”, nur die Augen….

Red Leopard – 1
Die Diskuszucht Stendker hat im Sommer 2019 wieder einen neuen Farbschlag “Red Leopard” vorgestellt.
Stendker Albino Snow Leopard Jumbo
Die Diskuszucht Stendker hat im Herbst 2019 den neuen Farbschlag “Albino Snow Leopard” vorgestellt. Feine, kleine, gleichmäßige Punkte auf weißem Grund und Weiße Augen mit rot eingefärbter Iris, geben dem Neuen Diskusfarbschlag einen neuen Namen!
Diskus German Wonder – 3
Die Diskuszucht Stendker hat am 25.07.2017 den neuen Farbschlag “German Wonder” vorgestellt. Nach dem “Snake Sikn Leopard” bekommen die Diskusliebhaber einen Farbschlag, der dem “Leopard” sehr ähnlich sieht. Statt Punkten geben die roten Linien ein sehr beeindrukendes Aussehen.
Diskus Leopard Snake Skin – 1
Neuer und sehr schöner Farbschlag von Stendker. Jetzt auch ab 8 cm und somit eine stabile Zuchtlinie! Die Grundfarbe ist blau, rote feine Punkte übersähen den Körper. Die Flossen gehen ins Rötliche, was der Färbung die Eleganz verleiht.
Diskus Blue Diamond – 3
Der “Blue Diamond” ist einer der schönsten flächig-blauen Diskus. Er gehört zur Familie der Pigeon-Variante und kann aufgrund der fehlenden Pigmente keine Querbinden mehr zeigen.
Diskus Checkerboard – 1
Der “Pigeon Blood Checkerboard” zeichnet sich dadurch aus, dass das rot-silberne “Schachbrett-Muster” besonders gleichmäßig gezeichnet ist.
Diskus Kobalt – 2
Ein flächenblauer Diskus der im Vergleich zum “Blue Diamond” noch alle Querbinden zeigt.
Diskus Marlboro Red – 3
Der “Marlboro Rot” verdankt seinen Namen der Zigarettenschachtel von “Marlboro”. Die Farbe der ersten Zuchterfolge eines “Flächig Rot” Diskus waren genauso intensiv wie das Rot der bekannten Verpackung.  Der Unterschied zum “Flächig-Feuerrot” ist der hellere Kopf und der schwarze Flossensaum.
Diskus Pigeon Blood Rot – 3
Flächig orange-rote Färbung mit blauen Streifen oder Flecken in Rücken- und Bauchflosse. Er gehört zur Familie der “Pigeon”- Variante und kann aufgrund der fehlenden Pigmente keine Querbinden mehr zeigen.
Diskus Pigeon Blood Blau – 1
Der “Pigeon Blood Blau” hat eine silberne Grundfärbung, die mit horizontalen, roten Streifen durchzogen ist. Die Rücken- und Bauchflosse wird zunehmend silbern mit einem brilliant-blauen Schimmer.
Diskus Pigeon Blood Rot – 3
Der “Pigeon Blood Red” zeichnet sich dadurch aus, dass auf silbernem Grund ein gleichmässig rotes Netz gezeichnet ist. Die weitere Zuchtform wäre der “Checkerboard”.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Vollflächig silbern, in Rücken und Bauchflossen leicht bläulich. Es können vereinzelt rote Punkte in der Fläche vorkommen. Der Kopf kann cremefarben bis gelb werden.
Diskus Brilliant Türkis – 3
Die türkise Grundfarbe, welche von roten, durchgehenden oder unterbrochenen Streifen durchzogen ist, ergibt das sehr kontrastreiche, brilliante Aussehen. Auch bei dieser Nachzucht ist noch der schwarze Saum aus der Wildform zu erkennen.
Diskus Alenquer – 1
Der rotbraune- bis olivbraune Körper ist mit türkis-blauen kräftigen Streifen in der Afterflosse und im Kopfbereich durchzogen.
Diskus Flächen Türkis – 2
Die Farbe des “Flächig Türkis” ist grünlicher als die Färbung des “Blue Diamond” und des “Kobalt”. Bei richtigem Lichteinfall kommt das Türkis gut zur Geltung. Die wunderschöne Zeichnung am Kopf ist beim “Flächig Türkis Snake Skin” noch feiner.
Diskus Red Scribbelt – 1
Auf den ersten Blick ein beeindruckender “Rot-Türkis”. Bei genauerer Betrachtung erkennt man aber, dass die Linierung unterbrochen ist.
Diskus Rot Türkis – 3
Der “Rot Türkis” hat eine rot-blau abwechselnde Streifenfärbung. Der schwarze Saum erinnert noch an den braunen Wildfang.
Diskus Stendker Tefe – 2
Die Grundfarbe ist rotbraun mit türkisen Streifen in der Rücken- und Bauchflosse. In der Fläche bekommt der Tefe rote Punkte.
Diskus Flächig Snake Skin – 1
Der Diskus ist vollflächig Türkis. Die Anzahl der Querbinden ist beim “Flächig Snake Skin” höher. Die Zeichnung ist erst ab einer Grösse von 12-14cm voll ausgeprägt.
Diskus Pigeon Blood Snake – 3
Die Zeichnung ist, wie beim “Pigeon Blood Rot”, ein gleichmäßiges rotes Netz auf silbernem Grund, welches wie beim “Snake Skin” feiner gezeichnet ist.
Diskus Snake Skin Blau – 3
Der Snake Skin Blau hat eine ähnliche Färbung wie der Brilliant Türkis, die aber noch viel feiner ist.
Diskus Snake Skin Rot – 3
Der Snake Skin Rot hat eine ähnliche Färbung wie der Rot Türkis, die aber noch viel feiner ist.
Diskus Dark Angel – 2
Der “Dark Angel” hat eine weiß-rosafarbene Grundfärbung die in eine silbergrau- bis silberblau glänzende Färbung zur Rückenflosse hin übergeht.
Diskus Flächig Feuer Rot – 4
Der “Flächig Feuer Rot” ist einer der schönsten roten Diskus, da alle schwarzen Pigmente herrausgezüchtet wurden. Er gehört zur Familie der “Pigeon”-Variante und kann aufgrund der fehlenden Pigmente keine Querbinden mehr zeigen.
Diskus Santarem – 1
Der Diskus ist nach dem Fanggebiet “Santarem” im Amazonasbecken benannt. Die Grundfarbe ist rot-braun bis oliv-braun. Charakteristisch ist der schwarze Flossensaum.
Back To Top